Therapie
Aussicht vom Gesundheitsresort Agathenhof
Gesundheitsresort Agathenhof

Stammgäste-Bonussystem "Gesundheit & Mehr"

Jetzt Schmetterlinge sammeln!

... Denn Treue sollte belohnt werden! 

Schmetterlinge sammeln und Gratis-Nächte erhalten!

Jeder Gast sowie Patientin und Patient, der in einem OptimaMed Gesundheitsresort oder OptimaMed Rehabilitationszentrum* einen von der Sozialversicherung bewilligten oder privaten Aufenthalt verbracht hat, erhält am Tag der Abreise pro Tag des Aufenthalts einen Bonuspunkt, im folgenden "Schmetterling" genannt.

Für einen dreiwöchigen Kur- oder Reha-Aufenthalt erhält der Gast bzw. Patientin oder Patient somit 21 Schmetterlinge. Begleitpersonen sammeln keine Schmetterlinge.


Schmetterlinge einlösen:

Pro 10 Schmetterlinge erhält der Gast bei seinem nächsten mindestens einwöchigen voll bezahlten Aufenthalt in einem der OptimaMed Gesundheitsresorts einen Tag kostenlos.

Dieser Aufenthalt darf nicht direkt an jenen Aufenthalt, für den die Schmetterlinge gewährt wurden, anschließen und es darf sich um kein ermäßigtes Angebot handeln. In den OptimaMed Rehabilitationszentren können keine Schmetterlinge eingelöst werden.

Beispiel: Bei 21 Schmetterlingen sind bei einem 7tägigen Aufenthalt lediglich fünf Tage (€ 750,00/7 x 5 = € 535,71) zu bezahlen (Ersparnis: € 214,29); bei einem 14tägigen Aufenthalt sind lediglich 12 Tage (€ 1.450,00/14 x 12 = € 1.242,86) zu bezahlen (Sie sparen € 207,14!).

Auf die Einlösung der Schmetterlinge besteht kein Rechtsanspruch und diese können nur nach Verfügbarkeit der Zimmer eingelöst werden. Durch die Nichteinlösbarkeit wird die Verjährungsfrist nicht verlängert. Das Schmetterling-Guthaben kann nicht in bar abgelöst werden. Pro Aufenthaltswoche dürfen maximal 30 Schmetterlinge eingelöst werden. 


Gültigkeit der Schmetterlinge:

Die Schmetterlinge sind nicht übertragbar und können nur von dem Begünstigten eingelöst werden. 

Die Schmetterlinge verfallen innerhalb eines Jahres nach dem Zeitpunkt der Gutschrift der zuletzt erworbenen Schmetterlinge. Neu erworbene Schmetterlinge innerhalb der Verfallsfrist verlängern jedoch die Gültigkeitsdauer des bereits länger bestehenden Bestandes. Schmetterlinge verfallen über der Höchstgrenze von 70 gesammelten Schmetterlingen.

Man kann den letzten Stand des Guthabens jederzeit über das Internet unter Stammkunden-Login oder telefonisch bei den Rezeptionen erfragen. Dafür benötigt man den Nachnamen und das persönliche Passwort.

Schmetterlinge sammeln zahlt sich aus!